Klavierunterricht in Wien


Johannes KobaldMein Name ist Johannes Kobald (Mag. art.). Ich biete professionellen Klavier- und Theorieunterricht in Wien.
Hier findest Du alle Informationen für Deine individuelle Unterrichtsform. Ich habe sie für Dein Alter, Lernziel und Deine Erfahrungen am Instrument ausgerichtet und optimiert.
Wenn Du Fragen dazu hast, kannst Du Dich mit mir gerne in Verbindung setzen.

Unterrichtsformen

  • Ab dem Schulalter

Schenke Deinem Kind eine erweiternde Grundausbildung.
Die abendländische Musikkultur hat wesentlich unser humanistisches Weltbild geprägt. Musikalisches Verständnis bedeutet, eine wichtige Säule unserer Gesellschaft zu verstehen und aktiv mitzugestalten. Klavierspielen verstehe ich als Grundausstattung für das Erlernen jedes Musikinstrumentes und das Musizieren im Allgemeinen. (weiterführende Infos…)


  • Fortgeschritten

Lass Dich zu neuen musikalischen Erlebnissen hinführen.
Lerne die Musik mit Deinem Klavierspiel zu beeinflussen und zu steuern. Die richtige Fingertechnik und ein aktives Körperempfinden ersetzen nicht das Üben. Jedoch wirken sie positiv und zeitsparend auf Deinen Lernerfolg. Ein abgestimmtes Lern- und Übekonzept bringt Dich rascher ans Ziel. Entdecke mithilfe des Notenbildes die Welt der Komponist/Inn/en. (weiterführende Infos…)


  • Wiedereinsteiger

Alles Erlernte ist für immer in Deinem Gehirn abgespeichert, auch das Klavierspiel.
Du erinnerst Dich an Deine Lieblingsstücke, die Du vor zehn, 20 oder mehreren Jahren spielen konntest? Das ist gut, denn mit diesen Klavierstücken wirst Du von Neuem zu spielen beginnen und Dir das einst Erlernte mit einem für Deine Bedürfnisse angepassten Lernkonzept Schritt für Schritt wieder ins Gedächtnis rufen. Und dann hast du sogar die Möglichkeit neue Horizonte im Klavierspiel zu erreichen. (weiterführende Infos…)


  • Prüfung (1 bis 3 Personen)

Bereite Dich umfangreich auf Tests und Prüfungen für Deine neue Ausbildung vor.
Theorie, Gehörschulung, Klavierspiel, Singen, Rhythmus Lesen: dies sind nur einige Bereiche der Musik, welche das Erlernen eines Musikinstrumentes ergänzen.  Sie alle werden bei Auswahlverfahren überprüft und bewertet und mit den anderen Bewerbern verglichen. Wenn Du Dir für diese Vorbereitung Zeit nimmst, wirst Du für die jeweilige Prüfungsanforderung nicht nur  bestens gerüstet, sondern darüber hinaus sensibel für komplexere musikalische Ebenen sein. Erweitere Deine musikalische Wahrnehmung. Erkenne, was ‚zwischen den Zeilen‘ steht. (weiterführende Infos…)


  • Sich selbst am Klavier begleiten

Bilde mit Deiner Stimme und dem Klavier eine Einheit

Du kannst singen, und Du kannst Klavierspielen. Verbinde beide Fertigkeiten miteinander. Steigere Dein Gefühl für Unabhängigkeit. Lerne, Dein Tun und Wirken zu reflektieren und mit Geist und Körper zu steuern. (weiterführende Infos…)


Hier findest Du weiterführende Informationen für den Klavierunterricht

nach oben…

 

  • für Kinder ab dem Schulalter

Was kostet der Klavierunterricht?

Die Unterrichtseinheiten dauern 30 min (24€) oder 40 min (32€). Pro Semester wird der Gesamtpreis aller abzuhaltenen Untrrichtseinheiten (wöchentlich) zusammengezählt (ca. 16 – 20 Einheiten pro Semester) und im Voraus bezahlt. Musst Du eine Einheit absagen, verfällt sie und wird nicht nachgeholt. Vom Lehrer abgesagte Einheiten verfallen NICHT. Sie werden zu gegebenen Zeitpunkt nachgeholt.

Weitere Kosten sind Instrumenten- und Notenkauf. Für eine Anschaffung eines NEUEN Klavieres stehe ich Dir mit Rat und Tat zur Seite (eine Begleitung zum Händler). Rechne derzeit mit ca. 3000-4000€ plus einem höhenverstellbaren Klavierhocker (150€ und mehr).  Wenn du Dich für ein Clavinova oder ein Keyboard entscheidest (maximal bis zm dritten Lernjahr), belaufen sich die Kosten auf ca. 2000€ bzw. 700-1000€ plus Klavierhocker (150€ und mehr), exklusive Fußpedal und Notenständer. Klavierunterricht gibt es NUR mit eigenem Instrument!

Je nach Eignung beginnst Du Deinen Klavierunterricht mit zwei bis drei KLavierlehrbücher, zum Beispiel:

Service (Klassenvorspiel  – Medien)

Zusätzlich zum zentralen Unterricht auf dem Klavier hast Du einmal pro Semester die Gelegenheit, Dein Erlerntes  im Rahmen eines Klassenabends vorzutragen (nur nach Wunsch). Dabei lernst Du auch, wie Du Dich auf einer Bühne richtig verhältst. Und Deine Eltern, Großeltern und Freunde dürfen dann natürlich Fotos von Dir machen.

Via Email und Internet (Dropbox) können wir uns abseits des Unterrichts bequem austauschen. Von Zeit zu Zeit wirst Du Einzelstücke von mir erhalten, welche Du auf meinem Dropboxordner downloaden kannst. Manchmal sende ich Dir Links von Youtube Videos, die Deinen Unterricht inhaltlich umrahmen.

Die ersten 4-6 Einheiten können Deine Eltern oder Bezugspersonen, die Dich zuhause  beim Üben betreuen in den Unterricht mitkommen.

Manchmal mache ich ein Video von Deinem oder meinem Klavierspiel und schicke es via Mail nachhause. Damit kannst Du ganz genau Dein Üben überprüfen.

Zeitaufwand

Um einen Fortschritt am Instrument zu gewährleisten solltest Du täglich 15-30 min Übezeit einplanen.

Lageplan
Apostelgasse 29-31/3/72, 1030 Wien. Du erreichst mich mit den Öffis U3 (Kardinal Naglplatz) oder  74A und 77A (Eßlarngasse/Landstraßer Hauptstraße). Mit dem Auto kommend, gibt es die Gelegenheit im nahegelegenen Einkaufszentrum „Galleria“ für 1 Stunde (wochentags) gratis zu parken.

nach oben…


  • für Fortgeschrittene

Was kostet der Klavierunterricht?

Die Unterrichtseinheiten dauern 40 min (36€) oder 50 min (45€). Pro Semester wird der Gesamtpreis aller abzuhaltenen Untrrichtseinheiten (wöchentlich) zusammengezählt (ca. 16 – 20 Einheiten pro Semester) und im Voraus bezahlt. Musst Du eine Einheit absagen, verfällt sie und wird nicht nachgeholt. Vom Lehrer abgesagte Einheiten verfallen NICHT. Sie werden zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.
Klavierunterricht gibt es NUR mit eigenem Klavier (Pianino / Flügel)!

Zeitaufwand
Gemäß Deinem Fortschritt solltest Du täglich 1 – 2 Stunden Übezeit einplanen.

Lageplan
Apostelgasse 29-31/3/72, 1030 Wien. Du erreichst mich mit den Öffis U3 (Kardinal Naglplatz) oder 74A und 77A (Eßlarngasse/Landstraßer Hauptstraße). Mit dem Auto kommend, gibt es die Gelegenheit im nahegelegenen Einkaufszentrum „Galleria“ für 1 Stunde (wochentags) gratis zu parken.

nach oben…


  • für Wiedereinsteiger

Was kostet der Klavierunterricht?
Tarif A (regelmäßig): Die Unterrichtseinheiten dauern 40 min (36€) oder 50 min (45€). Pro Semester wird der Gesamtpreis aller abzuhaltenen Untrrichtseinheiten (wöchentlich) zusammengezählt (ca. 16 – 20 Einheiten pro Semester) und im Voraus bezahlt. Musst Du eine Einheit absagen, verfällt sie und wird nicht nachgeholt. Vom Lehrer abgesagte Einheiten verfallen NICHT. Sie werden zu gegebenen Zeitpunkt nachgeholt.

Tarif B (nicht regelmäßig): Die Unterrichtseinheiten dauern 40 min (40€) oder 50 min (50€) und werden direkt vor dem Unterricht bezahlt.

Zeitaufwand
Gemäß Deinem Fortschritt solltest Du täglich 30 bis 60 min Übezeit einplanen.

Lageplan
Apostelgasse 29-31/3/72, 1030 Wien. Du erreichst mich mit den Öffis U3 (Kardinal Naglplatz) oder 74A und 77A (Eßlarngasse/Landstraßer Hauptstraße). Mit dem Auto kommend, gibt es die Gelegenheit im nahegelegenen Einkaufszentrum „Galleria“ für 1 Stunde (wochentags) gratis zu parken.

nach oben…


  • Aufnahmeprüfungen (AHS, Konservatorium, Universität, Hearing)

Was kostet der Vorbereitungskurs?
Kurs A (Einzelunterricht): 540€ inkl. 10 Einheiten á 60 min.
Kurs B (2 Personen): 650€ inkl. 10 Einheiten á 60min
Kurs C (3 Personen): 810€ inkl. 10 Einheiten á 60min

Lerninhalt
Nachdem wir das Lernziel (Prüfungsinhalt) besprochen haben erstellen wir gemeinsam ein gut abgestimmtes Lern- und Trainingskonzept. Die Kurse B und C sind für ein gemeinsames Erarbeiten der Übungen und Aufgaben ausgelegt. So erreicht ihr eine höhere Lerneffizienz (Stärken – Schwächen)

  • Einführung in die Musik (Oberton, Intervalle, Skalen, Bassschlüssel), Dur – moll,
  • Gehörtraining (Singen, Intervalle, Drei- und mehrstimmige Akkorde)
  • Notenschreiben (schnell und effizient für Notendiktate)
  • Rhythmustraining (Lesen – Diktat – Ganzkörpertraining)
  • Tonsatz (Kadenz, vierstimmiger Satz)
  • einfaches Klavierspiel (z.B.: Bartok: „Mikrokosmos“, J.S.Bach „Notenbüchlein“)

Zeitaufwand
In den Kursen werden Übungen für das Selbststudium generiert. Du solltest Dir dafür 1 – 2 Stunden pro Tag Zeit nehmen.

Lageplan
Apostelgasse 29-31/3/72, 1030 Wien. Du erreichst mich mit den Öffis U3 (Kardinal Naglplatz) oder 74A und 77A (Eßlarngasse/Landstraßer Hauptstraße). Mit dem Auto kommend, gibt es die Gelegenheit im nahegelegenen Einkaufszentrum „Galleria“ für 1 Stunde (wochentags) gratis zu parken.

nach oben…


  • Sich selbst an Klavier begleiten

Die Unterrichtseinheiten dauern 60 min (55€).

nach oben…


  • Kurzinfo

Preis:
Einzelunterricht: von 24€ bis 55€
Gruppenunterricht: von 27€ bis 32€
Semesterpauschale oder Einzeleinheit
Unterricht ab dem Grundschulalter
Unterrichtsort:
Apostelgasse 29-31/3/72, 1030 Wien

Kontakt

nach oben…